3in1 Silikatkleber für Klimaplatte
Lieferform: 25kg Sack
Verbrauch:
  • als Kleber 3-4kg/m²
  • als Armierspachtel 3-4kg/m² 
  • als Endbeschichtung 1,5-2,5kg/m²

Eigenschaften:

  • wasserabweisend
  • hohe Klebekraft
  • gute Haftfähigkeit
  • leichte Verarbeitung
  • hohe Ergiebigkeit
  • dampfdiffusionsoffen

Kategorie: Zubehör


39,99 €
1,60 € pro 1 kg

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

Stück


Klimaplatten Silikatkleber ist ein Klebe- und Spachtelmörtel, der als 3 in1 Profi zum Verbauen von Klimaplatten ideal geeignet ist. Als 'Profi-Baustoff' ist der Spachtel das wichtigste Zusatzprodukt für die Sanierung mit Klimaplatten. Der Silikatkleber wird zum Aufbringen der Klimaplatten auf die Wand genutzt, als Armierspachtel oder als Endbeschichtung, dort schafft er eine glatte und optisch hochwertige Oberfläche.

Verbrauch:
als Kleber 3-4kg/m²
als Armierspachtel 3-4kg/m²
als Endbeschichtung 1,5-2,5kg/m²

Lieferform:
Papiersäcke á 25kg

Körnung:
0,8 - 1,2mm


Artikelgewicht: 25,00 Kg
Inhalt:25,00 kg

Der Silikatkleber

  • Arbeitschutz: Augen- und Hautschutz tragen
  • die Temperatur sollte bei Verarbeitung mindestens bei 5°C liegen
  • Werkzeuge direkt nach Verwendung gründlich mit Wasser reinigen

Anwendung:

Der 3in1 Silikatkleber ist ein Allrounder und kann bei der Verarbeitung von Klimaplatten in verschiedener Weise verwendet werden. Er wird sowohl als  hochwertiger Spezialkleber und Spachtelmörtel zum Verkleben und Verspachteln von Calciumsilikatplatten als auch zum Verarbeiten von Glasgittergewebe als Armierspachtel oder als Oberputz eingesetzt.

Verarbeitung:

Bei der Verarbeitung unterscheiden wir nach den Verwendungsgebieten 'Kleber-Armierspachtel-Endbeschichtung'. Allgemein gilt, der 25kg Sack wird mit ca. 5,5-6,5l Wasser mithilfe eines Rührquirls angemischt bis eine steifplastische Konsistenz entsteht. Diese Masse sollte ca. 5 Minuten reifen.

Einsatz als Kleber:

Rühren Sie den Kleber wie beschrieben an und bringen ihn mit einer gezahnten Glättkelle auf den möglichst ebenen Untergrund auf. Die Zahnung der verwendeten Kelle sollte bei etwa 8-10mm liegen.

Einsatz als Armierspachtel:

Um auf die Calciumsilikatplatten Glasgewebe aufzubringen, geben Sie den 3in1 Kleber in einer etwa 5mm dicken Schicht voll deckend mit der Glättkelle auf die Platten. In den noch feuchten Kleber legen Sie dann das Gewebe ein, gegebenenfalls herausquellende Masse sollten Sie planeben abziehen. Achten Sie darauf, dass das Glasgewebe vollflächig eingebettet ist, unter Umständen müssen Sie noch eine dünne Schicht Silikatkleber aufbringen.

Einsatz als Endbeschichtung:

Der Silikatkleber eignet sich auch sehr gut als Endbeschichtung z.B. zur Herstellung gefilzter Putzflächen. Hierfür wird zunächst eine Armierschicht oder Grundierung aufgetragen, bevor am kommenden Tag der Kleber aufgebracht wird. Der Silikatkleber wird in einer ca. 2mm dicken Schicht auf die Oberfläche aufgezogen, dafür verwenden Sie am besten eine Glättkelle. Anschließend müssen Sie die Fläche eben abziehen oder Sie filzen diese alternativ ab und glätten die Fläche. Dazu können Sie zum Beispiel ein weißes Schwammbrett nutzen.  


Kunden kauften dazu folgende Produkte
Silikatgrundierung für Klimaplatte

Silikatgrundierung für Klimaplatte

25,50 € *
5,10 € pro 1 l
Klimaplatte 25

Klimaplatte 25

14,63 € *
23,98 € pro 1 m2
Kalkspachtel für Klimaplatte

Kalkspachtel für Klimaplatte

39,00 € *
1,56 € pro 1 kg
Silikatfarbe für Klimaplatte 5l

Silikatfarbe für Klimaplatte 5l

35,00 € *
7,00 € pro 1 l
Klimaplatte 30

Klimaplatte 30

19,40 € *
31,80 € pro 1 m2
Laibungsplatte 15

Laibungsplatte 15

7,90 € *
63,20 € pro 1 m2